· 

SOMMER - SONNE - YOGA: NATÜRLICHER SONNENSCHUTZ (mit Insektenschutz)


Wenn die Sonne wieder höher steht, dann liebe ich es, draußen Yoga zu machen! Sonnenschutz ist dabei natürlich total wichtig - aber bitte chemiefrei!

 

 

Myrrhe-Weihrauch-Sonnencreme

 

   100 ml natives Kokosöl

   plus ätherische Öle:

      * 10 Tropfen Lavendel

      * 20 Tropfen Karottensamen

      * 10 Tropfen Myrrhe

      * 10 Tropfen Weihrauch

 

Zubereitung:

 

Kokosöl im Wasserbad schonend erwärmen bis es flüssig ist. Gemeinsam mit ätherischen Ölen in einem Glasgefäß mischen.

Kokosöl hat einen natürlichen Lichtschutzfaktor von 4, ebenso wie Sesam-Öl, Himbeerkern-Öl sogar einen LSF von ca. 8. Eine wasserfeste Sonnencreme mit einem LFS von 20 kannst du durch Zugabe von Zinkoxid erreichen. Nimm welches mit Nanopartikeln ab 100 nm, damit die Creme auf der Hautoberfläche bleibt und nicht eindringt (Nicht für Kinder und Menschen mit sensibler Haut geeignet!)

 

 

plus Insektenschutz

 

Kokos-Öl besitzt Laurinsäure, die schon einen natürlichen Schutz gegen Stechinsekten und Zecken darstellt. 

 

Zusätzlich können:

      * 5 Tropfen Pfefferminze

      * 5 Tropfen Geranie und 

      * 5 Tropfen Zedernholz

 

zugegeben werden.

 

Unbedingt vermeiden: Zitrus-Öle, denn sie sind photosensitiv und können braune Flecken auf der Haut verursachen!

 

Enjoy the sun,

herzlichst,

 

Sabrina